Bremen-Nord. Farge , Die Außengrenze des Tanklagers Farge

Das Tanklager Farge ist für die Öffentlichkeit gesperrt und nicht zugänglich.
Die Außengrenze des Tanklagers bildet ein ca. 3.00 m hoher, stabiler Maschendrahtzaun, versehen mit Alarm gebender Sensorentechnik.
Die Außengrenze des Tanklagers wird Video überwacht.
Im Inneren des Zaunes befindet sich ein c. 10 m breiter, von Bewuchs freigehaltener ,  befahrbarer Geländestreifen, dieser wird regelmäßig abgefahren und

patrouilliert.
 
Karte:

Advertisements
This entry was posted in Außenlager_Farge, Bahrsplate, Bremen, Deportierte, Farge, Grundwasser, Kriegsgefangenen, KZ-Neuengamme, KZ_Häftlinge, Lager, Nord, Sandbostel, Tanklager, Zwangsarbeiter. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s